Das  Malaika Camp hat sich von Beginn an um die Unterstützung der lokalen Masai Bevölkerung gekümmert.

Im Mittelpunkt stand und steht die Unterstützung der Olare Owang Primary School.

„Als wir bei unserem ersten Besuch die vielen kleinen Masai Kinder und die mit großem Engagement arbeiteten Lehrer kennengelernt hatten, stand für uns fest, dass wir uns hier sozial engagieren werden.“

Wir spendeten Geld für Tische und Bänke und andere dringend benötigte Dinge. In den völlig überfüllten Klassen saßen beim Unterricht bis zu 80 Kinder teilweise auf dem Boden. Mit vielen unserer Gäste besuchten wir die Schule und konnten so schnell zahlreiche Patenschaften für einzelne Schüler vermitteln. Mit einer Spende von nur 100 Euro im Jahr, kann ein Kind zur Schule gehen und die Schulgebühren und die Schulkleidung sind damit bezahlt.

Hilfe die zu 100% ankommt

John suchte in den Masai Familien gezielt die kleinen Kinder von Familien, die die Schulgebühren und die Schulkleidung (100 Euro pro Jahr) nicht aufbringen konnten. Die Anzahl der Schüler wuchs so auch durch unsere Hilfe zunächst von 170 auf über 280.

Einen unglaublichen Schritt in der Unterstützung der Schule erreichten wir durch den Besuch der Familie Hüsges aus Deutschland. Sie waren im Frühjahr 2018 Gäste in unserem Malaika Camp. Beim gemeinsamen Besuch der Schule waren sie sehr berührt von der Freundlichkeit der Schüler und Lehrer trotz der sehr schwierigen Bedingungen.

Education for all e.V.

Bernd Hüsges hatte die Idee sofort nach seiner Rückkehr in Deutschland einen Verein zu gründen. Bernd und Jo trafen sich in Deutschland und in kurzer Zeit wurde der gemeinnützige Verein „Education for all e.V.“ gegründet.

Bernd organsierte danach Benefiz Veranstaltungen und es wurden in eineinhalb Jahren weit über 30.000 Euro gesammelt. Durch diese Mittel wurden auch zwei größere Projekte realisiert. Der Bau eines Schulgebäudes mit einer Bibliothek und der Bau eines Brunnens mit einer Grundwasser Tiefenbohrung von 135 Metern.

Zum ersten Mal haben die heute ca. 400 Schüler und die Lehrer frisches Trinkwasser. Die gesamte Bevölkerung um die Schule herum ebenso. Der Brunnen wurde mit einer großen Feier von der gesamten lokalen Masai Bevölkerung feierlich eingeweiht.

Außerdem wurden mehr als 100 neue Patenschaften vermittelt!

Wir danken Bernd Hüsges und seiner Familie für die fantastische Unterstützung.

Auch in der Zukunft werden sich Jo und John und das Malaika Camp weiter sozial engagieren.

Die Dankbarkeit und das Strahlen in den Augen der Kinder und der Menschen ist für beide der große Anreiz weiter zu helfen.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, spenden Sie hier:

Education for all e.V.:  https://educationforall.de/

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail: info@malaikacamp.com